Ihre Roboterzelle
Ihre Roboterzelle

Stellen Sie sich aus modularisierten Elementen Ihre individuelle Frintropzelle zusammen.

Roboter - Gebraucht
Roboter - Gebraucht

Wählen Sie Ihren Roboter aus einem Angebot verschiedener Modelle in gebrauchtem Zustand.

Ihr Gesamtpaket
Ihr Gesamtpaket

Sichern Sie sich einen Roboter in Kombination mit einer Frintropzelle zu außergewöhnlichen Konditionen.

Die Division Frintrop Robotic Systems (FRS) bedient hauptsächlich die Themenfelder Roboterzellen, Roboterprogrammierung, sowie das Entwickeln und Testen von Handling Tools.

Es besteht eine firmeneigene Standardzelle, welche aus standardisierten Modulen erstellt werden kann. Aus verschiedenen Modulen wie Glas-, Blech- oder Gitterdrahtsystemen kann diese individuelle Roboterzelle nach den eigenen Ansprüchen zusammengestellt werden.

Lösungsfindung

Neue Lösungsansätze findet die Frintrop GmbH durch bewährte Tools wie Brainstorming. Insbesondere eine beschleunigte Version dieser Maßnahme, das Highspeedstorming, praktizieren wir für unsere Kunden. In einer kleinen Gruppe werden neue Lösungsansätze erarbeitet und nach der Schlagwortmethode auf einer Karte gesammelt, welche dem verantwortlichen Konstrukteur als Inspiration dient. Jeder dieser Lösungsansätze ist hochwertig, da unsere Ingenieure ein breites Fachwissen aus unterschiedlichsten Fachgebieten haben und viele Jahre Konstruktionserfahrung
aufweisen können.

Layout & Design

Ganz nach den Wünschen und Anforderungen unserer Kunden erstellen wir eigene konstruktionsbezogene Designentwürfe für Ihre Roboterzelle. Wenn Sie eine ausführliche Designstudie zu Ihrem Produkt wünschen, können wir diese im Rahmen einer engen Zusammenarbeit mit einer von Ihnen gewünschten Designagentur erarbeiten und umsetzen. In einem persönlichen Gespräch können Einzelheiten bezüglich der Gestaltung Ihrer Roboterzelle genauer besprochen und festgelegt werden.

Entwurf & Analyse

Neue Ideen benötigen einen klaren und strukturierten Ablauf. Zu Beginn eines jeden Projekts wird ein Vorentwurf entwickelt. Dieser Entwurf legt zusammen mit dem Lastenheft die Anforderungen an die Konstruktion fest. Dieses Lastenheft können Sie als Kunde selbst erarbeiten oder Sie überlassen diese Aufgabe unseren Konstrukteuren. Aufgrund eingehender Prüfungen von
Machbarkeitsanalysen können eventuelle Risiken zu einem frühen Zeitpunkt identifiziert und eliminiert werden.

Programmierung & Simulation

Die Software ROBOGUIDE ist ein intelligenter Robotersimulator und ermöglicht eine Offline-3D-Simulation von Roboterbewegungen und Applikationsbefehlen. Unseren Ingenieuren ist es durch ROBOGUIDE möglich, eine Roboterzelle (Frintropzelle) zu entwerfen, zu testen und zu ändern, um somit Auswirkungen auf die Produktion auf ein Minimum zu reduzieren. Vorab werden die Roboterzellen modelliert, um darauf aufbauend den passenden Roboter für Ihre Applikationen auszuwählen. Ist die Wahl bezüglich des passenden Roboters gefallen, wird dieser programmiert. Erst nach der Programmierung kommt es dann zur Installation des Roboters in die von Ihnen gewünschte Roboterzelle. Im Rahmen dieser Vorprogrammierung werden die Roboterbahnen geprüft und bestätigt, bevor das Programm auf den echten Roboter geladen wird. Dieser Vorgang spart viel Zeit und erlaubt eine Optimierung des Roboters während er in Betrieb ist.

Konstruktion

Konstruktionen sind die große Stärke der Frintrop GmbH. Mit unserer Konstruktions-Dienstleistung sind wir unverändert am Markt seit 1993. Unterschiedlichste Fachgebiete und Aufgaben haben wir in den letzten Jahren für unsere Kunden übernehmen dürfen und erhielten dadurch sehr viel Erfahrung und Können.

An Herausforderungen wachsen – daher findet sich unsere Leidenschaft in Aufgaben, welche einen sehr hohen technischen Anspruch haben!

Als Engineering-Dienstleister bringt die Frintrop GmbH vor allem im Bereich der Schweiß- und Feinblech-konstuktion viel Erfahrung und Können mit. Antriebs- und Automationslösungen gehören hier genauso dazu wie das Behandeln von sehr speziellen Umgebungen wie Reinräume oder ein Explosionsschutz nach ATEX. Die Frintrop GmbH arbeitet stets nach den gängigen Normen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG. Diese Vorgehensweise erbringt sämtliche Prüfungen und Konformitätsnachweise für Sie.

Montage & Inbetriebnahme

Im Rahmen der Montage werden im Vorfeld sämtliche Baugruppen vormontiert, um den zeitlichen Aufwand bei der Endmontage so gering wie möglich zu halten. Diese Vormontage findet in unseren eigenen Hallen in Tamm statt und dient nicht nur Vorbereitung einer effektiven Endmontage, sondern bietet auch die Möglichkeit einer zusätzlichen Qualitätsprüfung. Der Roboter und auch die Roboterzelle werden bereits während der Vormontage so weit wie möglich in einen funktionsfähigen Zustand gebracht, dass nur noch Feinjustierungen während der Endmontage nötig sind.  Der Bestimmungsort für die Endmontage wird vom Kunde vorgegeben und kann weltweit erfolgen.

Teachen & Einrichten

Ihr Roboter und Ihre Frintropzelle wurden montiert und sind funktionsfähig! Alle Systeme werden nochmals geprüft und letzte Korrekturen vorgenommen. In Bezug auf die Bewegungsbahnen Ihres Roboters werden ebenfalls letzte Feinjustierungen vorgenommen, um Ihnen abschließend Ihr betriebsbereites Frintrop Robotic System zu übergeben.