Roboter von Fanuc
Roboter von Fanuc

Unsere erfahrenen Ingenieure empfehlen Ihnen im Rahmen der Planungsphase Ihrer Automations-lösung den optimalen Roboter der Firma Fanuc, unter Berücksichti-gung Ihrer individuellen Anwendung.

Projektreferenzen
Projektreferenzen

Sie interessieren sich für unsere Projekte im Bereich der System-automationen? Gerne zeigen wir Ihnen unser Können.

standards
standards

Die modulare Konzeption unseres firmeneigenen Robotic Systems ermöglicht eine kostengünstige Umsetzung und die Einhaltung verkürzter Lieferfristen Ihrer indivi-duellen Automationslösung.

Robotic Systems

Im Rahmen der Robotic Systems werden individuelle Automations-lösungen für unsere Kunden entwickelt, konstruiert, gefertigt und montiert. Unter Anwendung von Robotern der Firma Fanuc, werden Prozesse wie beispielsweise das Be- und Entladen von Werzeug-maschinen oder das Speichern von Werkstücken automatisiert, um dadurch die Autonomie und Effektivität des Prozesses zu erhöhen.

Darüber hinaus wird diese speziell auf die Ansprüche unserer Kun-den entwickelte Automationslöung durch die firmeneigene und mo-dular konzipierte Frintrop – Roboterzelle ergänzt. Zusätzlich ent-wickeln und konstruieren unsere erfahrenen Ingenieure individuelle Greifer für den agierenden Roboter. Als Systemanbieter bieten wir Ihnen die gesamte Systemlösung zur Automation verschiedenster Prozesse, in Bezug auf das Handling von Teilen.

Be- und Entladen von Werkzeugmaschinen

Die Automationslösungen der Frintrop GmbH für das Be- und Entladen von Werkzeugmaschinen unterstehen den Kriterien der Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse unserer Kunden. Unter Anwendung jahrelanger Konstruktions-erfahrung ist es unseren Ingenieuren möglich, für den Prozess des Be- und Entladens von Werkzeugmaschinen einen individuellen Greifer für den ausführenden Roboter zu entwickeln und zu fertigen.

Bürsten von Teilen

Auch die Bearbeitung von Teilen wie das Bürsten, kann im Rahmen eines Herstellungsprozesses durch individuelle Automationslöungen angepasst werden, um die Gesamtheit des Prozesses zu optimieren und ein qualitativ konstantes Bürst-Ergebnis zu erzielen.

KLT - Handling

Ein Kleinladungsträger oder auch Kleinlastträger genannt, ist eine vom Verband der Automobilindustrie standardisierte Lager- und Transportkiste und dient der Optimierung der Logistikkette in der Automobilhersteller- und Zulieferer-industrie. Diese Kleinladungsträger finden Anwendung in den üblichen Größenstufen 300 mm x 200 mm / 400 mm x 300 mm / 600 mm x 400 mm und lassen sich frei stehend in mehreren Lagen stapeln. Die Automationslösungen der Frintrop GmbH für das Handling solcher Kleinladungsträger werden unter Absprache mit unseren Kunden entwickelt und auf das Teilespektrum angepasst.

Schüttgut - Vereinzelung

Automatisierte Fertigungsprozesse verlangen oft eine vororintierte, vereinzelte Teilebereitstellung. Diesem Anspruch zu folgen, bieten wir Vereinzelungssysteme, um Schüttgut dahingehend zu verarbeiten und in Blistern oder anderen Teileträgern umzusetzen.

Palettieren

Die Automationslösungen der Frintrop GmbH für das palettieren von Teilen werden an die Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden angepasst. Im Rahmen des Palettierens und Depalettierens können Kameras zur Erkennung der Teilelage und angesteuerten Ablage-       position genutzt werden.

Speichern von Werkstücken

Im Rahmen der Automationslösungen der Frintrop GmbH wird durch das Speichern von Werkstücken die Autonomie des Prozesses erhöht. Dadurch kann der Roboter über ei-nen längeren Zeitraum agieren, ohne dass Personal eingrei-fen muss. Hierfür bieten wir Ihnen Speichersysteme, wordurch Ihre Handlingsysteme ergänzt werden können.

Kombinierte Automationslösungen

Im Rahmen von kombinierten Automationslöungen gehen verschiedene Prozesse durch Verkettung ineinander über und erhöhen somit die Autonomie der gesamten Produktion oder Intralogistik.

Beispielsweise lassen sich Be- und Entladevorgänge von Werkzeugmaschinen mit Messvorrichtungen, Beschriftungs-einheiten oder anderen integrierbaren Prozessen ergänzen und zu einem komplett automatisierten Fertigungssystem verdichten.